Arena Xeneroville

Beitrag von Anabell am 30.04.17 15:08

Arena von Xeneroville
Die Arena befindet sich im Herzen von Xeneroville... genau in der Mitte auf der kleinen Insel die sich perfekt Mittig im Wasserbecken befindet. Früher war diese Insel nur über den Wasserweg zu erreichen, doch mittlerweile gibt aus auf zwei seiten Brücken die zum Rest von Xeneroville führen. Die Arena ist wie die Gebäude in Xeneroville aus demselben Material gebaut, nur etwas Heller und Moderner. Sie scheint von vorne ziemlich groß, nimmt auf der Insel jedoch nicht viel Platz ein. Hinter der Arena, indem man drum herum geht oder durch und dann aus dem Hinterausgang raus, erreicht man über eine etwas längere Brücke eine weitere Insel auf der sich ein großer Baum befindet. Von dort aus geht es zur Urzeithöhle.

Die Arena ist von innen ziemlich schlicht gehalten. Es gibt einen Flur der zu den zwei Podesten führt auf denen die Trainer und der Arenaleiter sich gegenüber stehen. An den Seiten gibt es ein paar Sitzplätze für Zuschauer... und die Mitte der Arena ist mit Wasser gefüllt. Ein ziemlich tiefes Becken. Vorher wurde in Xeneroville mit Wasser-Pokemon gekämpft, aber dies hat sich nun geändert. In das Becken wurden nun ein paar Inseln gebaut, um auch das Kämpfen an Land zu ermöglichen. Das Dach wurde ebenfalls komplett renoviert und lässt sich nun komplett öffnen. Mit geöffnetem Dach scheint die Sonne, wenn sie denn scheint, perfekt in die Arena rein.

Wenn es mal keine Kämpfe gibt wird hier viel trainiert, da man hier mit jedem Pokemon kämpfen kann. Es gibt Wasser, es gibt Land mit festem Boden und man kann hier auch Fliegenden Pokemon sehr viel Freiraum lassen. Oft werden in und um die Arena herum Feste aufgebaut. Die Inseln, im Becken, sind groß genug dass man auf ihnen Grillen und entspannen kann. Ist dann das Dach geöffnet und die Sonne scheint rein... hat man die perfekte Oase der Entspannung gefunden. Zu Neujahr oder anderen Festivitäten wird meist aus der Arena ein gewaltiges Feuerwerk durch das geöffnete Dach gefeuert. Das Dach ist sowieso die meiste Zeit geöffnet... wenn es regnet schließt es sich meist von alleine.

Die Regeln

  • Der Herausforderer darf nur drei Pokemon einsetzen. Besitzt er nur zwei oder weniger, passt der Arenaleiter sich an.

  • Es wird in Einzelkämpfen gekämpft.
    Die Pokemon dürfen natürlich gewechselt werden.

  • Während des Kampfes dürfen keine Items eingesetzt werden!

  • Bei einem Unentschieden muss der Kampf, nachdem sich die Pokemon erholt haben, der Tradition der Insel gerecht, in der Urzeithöhle stattfinden.
    Falls dort erneut ein Unentschieden erzielt wird, entscheidet der Arenaleiter über Sieg oder Niederlage des Herausforderers. Wird ein Sieg durch unentschieden erzielt, erhält man den Schuppenorden

  • Wenn der Herausforderer im Kampf siegt, erhält er neben dem Schuppenorden auch die Anleitung für die Attacke Draco Meteor. Ist der Sieg durch ein Unentschieden, heißt durch die Entscheidung des Arenaleiters, errungen worden, erhält man diese Anleitung nicht.

  • Bei einer Niederlage in der Arena darf man nach einer Woche erneut in der Arena antreten (Eine Woche im Reallife)
avatar
Auserwählte

Alter & Herkunft:
28 Jahre, Almia, Brisenau


Weitere Charaktere sind:
Skye, Synodia, Avelina, Henriella

Creditpoints : 170

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Arena Xeneroville

Beitrag von Gast am 30.04.17 23:05

Bis auf die Sache mit der Urzeithöhle bin ich mit allem einverstanden.

Ist die Höhle nicht ein heiliger Ort?
Und schränkt das nicht beide ein? Wenn man z.b. Erdbeben einsetzt, gerät die Höhle doch in Gefahr einzustürzen?
Gast
avatar
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten