of friendship and enmity

Beitrag von Saga am 14.02.18 14:43

Man kann von dir behaupten was man will, aber du bist definitiv ein guter Trainer. Dein Können ist wahrlich beachtlich, denn nicht umsonst hast du schließlich alle Orden aus Johto erringen können. Allerdings weißt du auch selbst, dass du ziemlich gut bist, weshalb du dich selbst schon längst auf dem Platz des Champs siehst und es dir schwerfällt, andere als ebenbürtig anzusehen.
Bis auf die Macke, dass du nur schlecht verlieren kannst und dir und deinen Pokémon äußerst viel abverlangst, bist du aber eigentlich ein freundlicher und offener Kerl. Kontakte knüpfen fällt dir nicht schwer und du kannst auch ein guter Freund sein, wenn da nicht die Problematik wäre, dass du aus allem einen Wettkampf machst, in dem du der Beste sein möchtest. Dich profilieren zu können ist dir wichtig, damit du selbst ein gutes Bild von dir hast, was du auch überhaupt nicht schlimm findest.

Saga und du kennt euch schon sehr lange. Anfangs seid ihr eine Weile zusammen durch Johto gereist und habt euch, gemeinsam mit einem dritten Jungen, Ren, angefreundet und wurdet ein eingeschweißtes Trio. Die verschiedenen Ziele von euch brachten die Gruppe schließlich dazu sich zu trennen, aber ihr seid euch noch öfter über den Weg gelaufen und habt diese Treffen genutzt, um gegeneinander zu kämpfen. Mal hast du gewonnen, mal Ren, mal Saga. Es war nie ein Problem im Kreis dieser Gruppe zu verlieren, aber irgendwo hat es trotzdem an dir genagt. Als es dann auch noch so weit kam, dass Ren seinen Trainerwunsch aufgab und Saga sein Kramurx schenkte, obwohl du es warst der ihn seit Jahren begleitete, platzte dir der Kragen. Ein Streit bahnte sich an und nach einer hitzigen Diskussion hast du dich von Ren und Saga getrennt, um deinen Weg allein weiterzugehen.
Du hast Saga schließlich ein paar Jahre später auf der Siegesstraße wiedergetroffen und sie zu einem Kampf herausgefordert, den du verloren hast. Die Wut auf sie wurde dadurch nur größer, weil du nicht einsehen wolltest, schlechter als sie zu sein. Die Schuld hast du deinen Pokémon gegeben.


Bei diesem Gesuch handelt es sich um ein Rivalengesuch. Der Name des Gesuchten ist Katashi, den Nachnamen kann man sich frei aussuchen. Er ist zwischen 17 und 19 Jahre alt und hauptberuflich Trainer. Katashi stammt aus Johto, welche Stadt genau kann man sich gerne aussuchen, genau so wie sein Pokémon-Team und den Grund, weshalb er nun in Hoenn ist.

Was man mit Katashi und Saga machen kann ist weit gefächert. Ich habe keine feste Planung, da die Spontantitä im Rollenspiel das ist, was für mich den Reiz ausmacht. Die Optionen sind weitreichend, wie dass sie ihre Rivalität weiter ausleben und sich gegenseitig beim Ordensammeln in Johto übertrumpfen wollen, oder gar dass sie sich wieder zusammenraufen und die Probleme überwinden. Generell bin ich da für alles offen und man kann gerne mit mir plotten. Das Bild zeigt Toma aus Amnesia, allerdings habe ich keine festen Vorstellungen für einen Avatar, weshalb gerne jemand nach eigenem Belieben genommen werden darf.

Insofern Interesse und Zeit für den Charakter besteht, freue ich mich sehr, sollte er übernommen werden und ich hoffe auf schöne, gemeinsame Postings!

avatar
Auserwählte

17 Jahre
Ebenholz City, Johto


Kaaona & Besshou

Creditpoints : 439

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten